Markus Wagner sitzt für die AfD im NRW-Landtag. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Markus Wagner sitzt für die AfD im NRW-Landtag. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Impfvordrängler? AfD-Politiker Wagner äußert sich zu den Vorwürfen

Der Landtagsabgeordnete ließ sich und die Ehefrau in seiner Einrichtung impfen. Das sorgt für Kritik. Warum er sich zu diesem Schritt entschied.

Ilja Regier

Bad Oeynhausen. Hat er sich bei den Impfungen vorgedrängelt, obwohl er noch nicht an der Reihe gewesen ist? Zu den Vorwürfen bezieht der AfD-Fraktionsvorsitzende Markus Wagner nun Stellung. Wie berichtet, ließ sich der Landtagsabgeordnete aus Bad Oeynhausen als Geschäftsführer und seine Frau als Prokuristin einer Einrichtung für Menschen mit psychischen Behinderungen impfen. Das sorgte für Kritik. Dazu teilt Wagner in einem Video mit, dass er Anfang Februar als letzter Mitarbeiter dran gewesen sei...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!