0
Der Quartiersplan heißt "Britensiedlung", umfasst aber ein weitaus größeres Gebiet der Stadt. - © Jürgen Schultheiss
Der Quartiersplan heißt "Britensiedlung", umfasst aber ein weitaus größeres Gebiet der Stadt. | © Jürgen Schultheiss

Bad Oeynhausen Ein Energiekonzept für die Kernstadt

Die Stadt will einen Plan zur Versorgung des "Quartiers Britensiedlung" erstellen. Das Plangebiet umfasst aber deutlich mehr als die ehemaligen Armeehäuser. In der Klimabilanz ist der Verkehr das Sorgenkind.

Jörg Stuke
10.02.2021 | Stand 09.02.2021, 17:52 Uhr

Bad Oeynhausen. Das hört sich doch erstmal gut an: Die Stadt Bad Oeynhausen hat den Energieverbrauch seit 1990 um 50 Prozent, den CO2-Ausstoß sogar um 80 Prozent senken können. Das teilte der städtische Energieberater Wolfram Schlingmann jetzt dem Umweltausschuss mit. Schlingmann verschwieg aber auch nicht: Diese Zahlen beziehen sich nur auf die Gebäude, die der Stadt gehören. Und die machen nur einen kleinen Teil der Energiebilanz aus.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG