0
Die soziale Isolation zahlt sich aus. - © (Symbolbild): Pixabay
Die soziale Isolation zahlt sich aus. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Minden-Lübbecke Zahl der Neuinfektionen wieder einstellig im Kreis Minden-Lübbecke

So wenige Fälle hatte es an einem Tag zuletzt vor der zweiten Corona-Welle gegeben. Der Kreis gibt weitere Informationen zur Impfterminvergabe weiter.

Patrick Schwemling
08.02.2021 | Stand 10.02.2021, 14:40 Uhr

Minden. Der Kreis Minden-Lübbecke registriert immer weniger Corona-Neuinfektionen. Laut Pressesprecherin Mirjana Lenz wurden dem Gesundheitsamt in den letzten 24 Stunden lediglich sechs neue Fälle übermittelt. So wenige Fälle hatte es an einem Tag zuletzt vor der zweiten Corona-Welle gegeben. In den letzten sieben Tage gab es kreisweit insgesamt 184 Fälle. Zum Vergleich: allein am 23. Dezember des Vorjahres wurden 164 Corona-Infektionen gemeldet. Der Inzidenzwert bleibt mit 68,3 relativ stabil und sinkt um 8,1 Punkte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG