0
Karl-Heinz Koch engagiert sich nicht nur für den HCE. - © Privat
Karl-Heinz Koch engagiert sich nicht nur für den HCE. | © Privat

Bad Oeynhausen Handballclub-Mitglieder helfen 28 Senioren bei Corona-Schutzimpfung

Ehrenamtliche übernehmen weiter die Telefon- und Internetbuchung von Terminen. Nur beim Transportdienst sind ihre Kapazitäten erschöpft.

Heidi Froreich
05.02.2021 | Stand 04.02.2021, 15:15 Uhr

Bad Oeynhausen. Karl-Heinz Koch ist zufrieden. "Wir können schon 28 Senioren helfen", fasst er fünf Tage nach dem Start seiner Aktion (die NW berichtete) zusammen. Zusammen mit fünf anderen Mitgliedern des Handballclubs Eidinghausen (HCE) übernimmt er die Buchung von Impfterminen und den Transfer ins Impfzentrum. Das Angebot läuft weiter - allerdings eingeschränkt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG