Leander ist herzkrank und gehört zur Studiengruppe. Verantwortlich für die spezielle Lerntherapie ist Julia Pohrisch. - © hdz/Anna Reiss
Leander ist herzkrank und gehört zur Studiengruppe. Verantwortlich für die spezielle Lerntherapie ist Julia Pohrisch. | © hdz/Anna Reiss

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Individuelle Lerntherapie hilft herzkranken Kindern

Kardiologe und Sozialtherapeutin haben gemeinsames Forschungsprojekt am Kinderherzzentrum ausgewertet. Sie wollen daraus für künftige Arbeit Konsequenzen ziehen.

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Kai Thorsten Laser und Julia Pohrisch sehen sich nach Abschluss ihres gemeinsamen Forschungsprojekts bestätigt: Mit einer speziellen Lerntherapie lassen sich Leistungsschwächen bei herzkranken Kindern deutlich mindern. Der stellvertretende Leiter der Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler am Herz- und Diabeteszentrum (HDZ) hat mit der Lern- und Sozialtherapeutin zwei Jahre lang zusammengearbeitet. Beide hoffen nun, mit dem Forschungsprojekt auch langfristige Wirkung zu erzielen...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren