Nach mutmaßlich zahlreichen Misshandlungen von Bewohnern im Wittekindshof soll eine unabhängige Expertenkommission bei der Aufarbeitung helfen. © Ulf Hanke

[+] Wittekindshof: Landtagsausschuss stellt die Systemfrage

In Düsseldorf debattiert der Gesundheitsausschuss über Vorwürfe der Staatsanwaltschaft, dass Bewohner der Bad Oeynhausener Behinderteneinrichtung Opfer von Freiheitsberaubung und Körperverletzung wurden.

von Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. Um Aufklärung, aber auch um eine politische Aufarbeitung der gegenüber dem Wittekindshof erhobenen Vorwürfe bemühte sich am Mittwochabend der Gesundheitsausschuss des Landtages in Düsseldorf. Gleich mehrere Politiker stellten die Frage, ob die Betreuung von Menschen mit besonders herausforderndem Verhalten in NRW womöglich neu organisiert werden müsse.

Sofort weiterlesen?

Richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel auf nw.de freischalten
  • Günstiger Jahrespreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel auf nw.de freischalten
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert

Bereits NW+ Abonnent?

Kompletten Artikel lesen