Im Johannes-Wesling-Klinikum sieht das mit den Prämien dagegen anders aus. - © mt
Im Johannes-Wesling-Klinikum sieht das mit den Prämien dagegen anders aus. | © mt

Pflegekräfte des Herz- und Diabeteszentrums erhalten keine Corona-Prämie

Die HDZ-Mitzarbeiter gehen leer aus. Sie versorgen zwar auch auf der Intensivstation schwerkranke Patienten, erfüllen aber nicht die Zahlenvorgaben des Bundes für das besondere Dankeschön.

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Lobende und anerkennende Worte müssen den Mitarbeitern des Herz- und Diabeteszentrums, die sich seit Monaten um schwerstkranke Covid-19-Patienten kümmern, als offizieller Dank reichen. Das finanzielle Geschenk, das die Bundesregierung Pflegekräften für besondere Leistungen versprochen hat, bekommen sie nicht. Die Klinik erreicht nach Angaben von HDZ-Pressesprecherin Anna Reiß nicht die Mindestfallzahl. Das ist im Johannes Wesling-Klinikum anders...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.