Mutter Andrea Schnittger (l.) und Kinderorthopädin Christina Oldenburg freuen sich, dass Max jetzt nicht mehr im Rollstuhl sitzen muss. - © Heidi Froreich
Mutter Andrea Schnittger (l.) und Kinderorthopädin Christina Oldenburg freuen sich, dass Max jetzt nicht mehr im Rollstuhl sitzen muss. | © Heidi Froreich
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Nach zwölf Jahren im Rollstuhl: 20-Jähriger kann wieder laufen

Max Schnittger hat zwölf Jahre im Rollstuhl gesessen. Er leidet an einem Gen-Defekt, der überaus selten ist. Weltweit sind nur 36 Patienten beschrieben.

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Fast zwölf Jahre lang hat Max Schnittger im Rollstuhl gesessen, brauchte zur Fortbewegung zusätzlich menschliche Unterstützung. Jetzt kann der 20-Jährige wieder laufen - ganz allein. Seine neue (Bewegungs-) Freiheit verdankt er nicht nur ärztlicher Kunst. "Ohne die Unterstützung seiner Mutter hätten wir das nicht geschafft ", betont Christina Oldenburg, Kinderorthopädin am Krankenhaus Bad Oeynhausen. Max leidet an einer Mikrodeletion 6q. Der Gen-Defekt ist überaus selten, weltweit sind nur 36 Patienten beschrieben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!