0
Die Laienspielgruppe des CVJM Bergkirchen mit Annette Barlage (v. l.), Jonathan Gladbach, Regine Heimann, Ulrike Plöger, Daniela Scheer und Mona Wysocki muss in diesem Winter auf ihre Auftritte verzichten. - © Ulf Hanke
Die Laienspielgruppe des CVJM Bergkirchen mit Annette Barlage (v. l.), Jonathan Gladbach, Regine Heimann, Ulrike Plöger, Daniela Scheer und Mona Wysocki muss in diesem Winter auf ihre Auftritte verzichten. | © Ulf Hanke

Bad Oeynhausen Laienspielgruppe spielt diesen Winter nicht

Bernd Werkmeister von der Laienspielschar des CVJM Bergkirchen hofft, dass 2022 das 40. Stück gezeigt werden kann.

Nicole Sielermann
11.10.2020 | Stand 09.10.2020, 16:09 Uhr

Bad Oeynhausen. Der Abstand auf der Bühne, die Anzahl der Besucher im Theater und vor allem die Motivation der Besucher - der Laienspielgruppe des CVJM Bergkirchen war all das zu unsicher. So dass sie sich schweren Herzens entschieden hat, 2021, in ihrem 40. Gründungsjahr, nicht auf der Bühne zu stehen. "Das ist natürlich doppelt ärgerlich, dass wir nicht spielen werden. Wir hoffen aber, dass wir 2022 unser 40. Stück auf die Bühne bringen können", sagt Sprecher Bernd Werkmeister.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group