Das Krankenhaus an der Wielandstraße soll durch einen Neubau ersetzt werden. - © Jürgen Krüger
Das Krankenhaus an der Wielandstraße soll durch einen Neubau ersetzt werden. | © Jürgen Krüger
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Ministerium prüft Förderung für Krankenhaus-Neubau

27 Anträge wurden landesweit gestellt - darunter einer von den Mühlenkreiskliniken. Die wollen dieses Projekt anders finanzieren als das Johannes Wesling Klinikum.

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Auf rund 80 bis 120 Millionen Euro werden derzeit die Kosten für den Bau eines neuen Krankenhauses in Bad Oeynhausen geschätzt. Eine Investition, für die sich die Mühlenkreiskliniken (MKK) um eine finanzielle Unterstützung des Landes bemühen. "Der Antrag auf Förderung aus dem neuen Bundesstrukturfonds wird geprüft", teilt Walter Godenschweger, Pressesprecher des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales auf Anfrage der NW mit...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG