Nur noch wenige Kinder lernen frühzeitig schwimmen. Die Schulen selbst versuchen, diesem Trend entgegenzuwirken. Oft fehlt es allerdings an qualifiziertem Personal. - © Felix Eisele
Nur noch wenige Kinder lernen frühzeitig schwimmen. Die Schulen selbst versuchen, diesem Trend entgegenzuwirken. Oft fehlt es allerdings an qualifiziertem Personal. | © Felix Eisele

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Seepferdchen: Heillos überfüllte Schwimmkurse durch Corona bald noch voller

DLRG sieht großen Bedarf an Schwimmkursen. Die ohnehin schon knappen Kapazitäten werden durch die Pandemie weiter dezimiert und die Wartelisten sind lang.

Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen. Schwimmen lernen, das Seepferdchenabzeichen erhalten und unbeschwert am Pool oder Meer toben - das ist auch in "normalen" Zeiten nicht einfach, da Schwimmkurse oft heillos überfüllt und Wartelisten lang sind. Wenn dann noch Corona hinzukommt, bleiben viele Kinder auf der Strecke. Viele Schwimmanfänger sind es jedenfalls nicht, die in Bad Oeynhausen 2020 ihr Schwimmabzeichen ablegen konnten. Ob im Herbst welche dazu kommen, ist derzeit mehr als fraglich...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group