0
Das Bild zeigt alte Akten in dem Klinikumsgebäude in Bad Eilsen. - © Boberg
Das Bild zeigt alte Akten in dem Klinikumsgebäude in Bad Eilsen. | © Boberg

Bad Eilsen/Bad Oeynhausen Nächster Aktenskandal: Funde bereits 2011 in Klinik in Bad Eilsen

Das Zurücklassen alter Patientendokumente ist offenbar kein Einzelfall. Die Liste der Beispiele wird länger und länger.

Nicole Bliesener
08.06.2020 | Stand 09.06.2020, 08:17 Uhr
Martin Fröhlich

Bad Eilsen/Bad Oeynhausen. Patientenakten werden offenbar häufiger als gedacht einfach ungeschützt in Krankenhausruinen zurückgelassen. Nachdem ein Fall in Büren und ein Fall in Bünde für Aufsehen gesorgt hatten, wird jetzt ein Fall bekannt, der schon einige Jahre zurückliegt. Aufgespürt hat ihn ein Bad Oeynhausener.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!