Das Lehrschwimmbecken am Standort Oberbecksen soll im Zuge des Hallenbad-Neubaus im Siel geschlossen werden. - © Sonja Töbing
Das Lehrschwimmbecken am Standort Oberbecksen soll im Zuge des Hallenbad-Neubaus im Siel geschlossen werden. | © Sonja Töbing

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Eltern wehren sich und sammeln Unterschriften für das Lehrschwimmbecken

Arbeitsgruppe kämpft für den Erhalt des Lehrschwimmbeckens am Standort Oberbecksen. Offizielle Übergabe der Listen muss aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden.

Sonja Töbing

Bad Oeynhausen. 1.626 Unterschriften hat die Arbeitsgruppe (Lehr-) Schwimmbaderhalt in den vergangenen Wochen gesammelt, um die Schließung des Lehrschwimmbeckens an der Grundschule Rehme-Oberbecksen zu verhindern. „Und da kommen sicher noch zahlreiche Unterschriften hinzu, denn wir konnten aufgrund der Corona-Pandemie noch nicht alle ausliegenden Listen aus den uns unterstützenden und derzeit noch geschlossenen Geschäften abholen“, berichtet Björn Klenke, eines der Gründungsmitglieder der Arbeitsgruppe...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren