Die meisten Bürger reagieren auf die Hinweise der Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamtes mit viel Verständnis. Aber bedauerlicherweise nicht alle. - © Meike Boeschemeyer/epd
Die meisten Bürger reagieren auf die Hinweise der Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamtes mit viel Verständnis. Aber bedauerlicherweise nicht alle. | © Meike Boeschemeyer/epd

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Ordnungsamtsmitarbeiterin wird bei Corona-Kontrollgang bespuckt

Den offenbar Uneinsichtigen erwartet nun eine Strafanzeige. Bei der überwiegenden Mehrheit der Bürger stoßen die Außendienstmitarbeiter aber auf Verständnis.

Nicole Bliesener

Bad Oeynhausen. Eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes ist am Mittwochabend bei einem Kontrollgang von einem offenbar Uneinsichtigen angespuckt worden, teilte die Stadt mit. Diese nicht zu akzeptierende Handlung werde eine Strafanzeige nach sich ziehen, ließ Bürgermeister Achim Wilmsmeier mitteilen. Grundsätzlich träfen die Mitarbeiter des Außendienstes bei ihren Kontrollen aber auf Verständnis bei den Bürgern...

realisiert durch evolver group