0
Im Ruhrgebiet haben sich zehn Kommunen zusammengeschlossen, die hier das "Metropolrad Ruhr" anbieten. Ihr Partner ist dabei Nextbike. - © Nextbike
Im Ruhrgebiet haben sich zehn Kommunen zusammengeschlossen, die hier das "Metropolrad Ruhr" anbieten. Ihr Partner ist dabei Nextbike. | © Nextbike

Bad Oeynhausen Bad Oeynhausen soll 100 Leihfahrräder bekommen

Gemeinsam mit dem Unternehmen "Nextbike" könnten die Stadtwerke womöglich schon im Sommer Bikesharing anbieten. Ein solches Angebot kostet die Stadt jährlich 70.000 Euro.

Jörg Stuke
14.02.2020 | Stand 14.02.2020, 12:54 Uhr

Bad Oeynhausen. Die heimischen Fahrradhändler winkten ab, der Bahn ist die Stadt zu klein und das Unternehmen "Mobike" ließ nichts mehr von sich hören. Die Versuche des städtischen Wirtschaftsförderers Patrick Zahn, ein Partnerunternehmen für den Aufbau eines Leihfahrradsystems in Bad Oeynhausen zu finden, waren auch von Rückschlägen geprägt. Zahn hat trotzdem ein Unternehmen gefunden, das Interesse hat. Ja, das sogar von Anfang an begeistert von der Idee gewesen sei, ein solches System in Bad Oeynhausen einzuführen. Und so soll die Firma "Nextbike" das Projekt in der Kurstadt als Partner der Stadtwerke übernehmen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG