So könnte sich die Britensiedlung entwickeln: Die Häuser an der Gneisenaustraße (unten) und der Portastraße (oben) bleiben erhalten, in den Gärten dazwischen könnten Neubauten Platz finden. - © Drees & Huesmann
So könnte sich die Britensiedlung entwickeln: Die Häuser an der Gneisenaustraße (unten) und der Portastraße (oben) bleiben erhalten, in den Gärten dazwischen könnten Neubauten Platz finden. | © Drees & Huesmann
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Aussehen der Britensiedlung soll bewahrt werden

Das Planungsbüro stellt den überarbeiteten Rahmenplan vor, in dem die geschichtliche Bedeutung der Siedlung für Bad Oeynhausen berücksichtigt wird. Die Gebäude sollen weitgehend erhalten bleiben.

Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. Es war kurz vor knapp, als die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung (ASE) im vergangenen Jahr das Steuer herumrissen. Alois Lompa, Architekt im Planungsbüro Drees & Huesmann, stellte dem Ausschuss im April drei Varianten zur Entwicklung der Britensiedlung vor. Und gab eine eindeutige Empfehlung für die weitestgehende Variante ab: Nach seiner Einschätzung wäre es am besten, den größten Teil der alten Siedlungshäuser abzureißen und dort, zwischen Portastraße und Gneisenaustraße, ein neues Wohnviertel zu bauen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG