Nach 13 Jahren Unterbrechung kehrte Matthias Peuster im April 2019 zurück ans HDZ. Er blieb jedoch nur neun Monate. - © Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen
Nach 13 Jahren Unterbrechung kehrte Matthias Peuster im April 2019 zurück ans HDZ. Er blieb jedoch nur neun Monate. | © Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Chefarzt verlässt nach neun Monaten das HDZ: Er passte nicht zum Leitbild

Geschäftsführerin Karin Overlack erklärt, warum der Leiter der Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler das Herz- und Diabeteszentrum nach neun Monaten schon wieder verlassen hat.

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Nach nur neun Monaten hat Matthias Peuster seine Arbeit als Leiter der Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler zum Jahresende bereits wieder beendet. Eine derart kurze Chefarzttätigkeit hat es in der über 30-jährigen Geschichte des Herz- und Diabeteszentrums (HDZ) noch nicht gegeben. Die Gründe sind, das stellt HDZ-Geschäftsführerin Karin Overlack gegenüber nw...

realisiert durch evolver group