0
Tänzerinnen aus der Ballettschule von Iris Witte in einer Choreografie unter dem Titel "A million dreams". - © Elke Niedringhaus-Haasper
Tänzerinnen aus der Ballettschule von Iris Witte in einer Choreografie unter dem Titel "A million dreams". | © Elke Niedringhaus-Haasper

Bad Oeynhausen Eine Matinee für herzkranke Kinder in Bad Oeynhausen

Die zwölfte Auflage der Benefizveranstaltung im Kaiserpalais lässt keine Wünsche offen. Die Organisatoren stellen unter Beweis, dass sie ihr hohes Niveau noch toppen können.

Elke Niedringhaus-Haasper
20.10.2019 | Stand 20.10.2019, 18:12 Uhr

Bad Oeynhausen. Lässt sich die Matinee der Herzen nach ihrer elfjährigen Erfolgsgeschichte eigentlich noch toppen? Sie lässt sich, wie die Gäste der zwölften Auflage im voll besetzten Kaisersaal des GOP erleben konnten. Mit einer fulminanten Mischung aus abwechslungsreichen Choreografien, umwerfendem Gesang und interessanten Gesprächen eroberte der Herzensbrecher ein weiteres Mal sein Publikum im Sturm.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG