Verborgen: Zweiter Verhandlungstag gegen den wegen Missbrauchs angeklagten Bad Oeynhausener Physiotherapeuten. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Verborgen: Zweiter Verhandlungstag gegen den wegen Missbrauchs angeklagten Bad Oeynhausener Physiotherapeuten. | © Foto: Andreas Zobe/NW

Missbrauch in Bad Oeynhausen Prozess gegen Physiotherapeuten: Die Nacktfotos standen im Wohnzimmer

Am zweiten Verhandlungstag gegen Rainer M.-B. stehen in Saal 1 des Landgerichtes Fotos im Vordergrund - und drei neue Nebenkläger

Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen/Bielefeld. Fein säuberlich beschriftet hat Rainer M.-B. seine Fotos in Klarsichthüllen verpackt und in dicken Aktenordnern abgeheftet. Gestanden haben sie laut Durchsuchungsprotokoll offenbar daheim in seinem Wohnzimmerschrank. Fotos von jungen Frauen, kleinen Mädchen, gefesselten Mädchen, sich küssenden Mädchen, pornografische Mangas, selbst gezeichnete Bilder, selbst geschossene Fotos aus Urlauben - sie alle haben eines gemeinsam: "Die Fotos sind extrem vaginal fixiert", erklären die Anwälte der Nebenklage nach Verhandlungsende...

realisiert durch evolver group