0
Von der Wandelhalle an die Alster: Staatsbad-Geschäftsführer Peter Adler kann künftig keine Pause mehr auf einer Bank im Kurpark machen. Ab 1. Oktober wird er in Hamburg arbeiten - © Heidi Froreich
Von der Wandelhalle an die Alster: Staatsbad-Geschäftsführer Peter Adler kann künftig keine Pause mehr auf einer Bank im Kurpark machen. Ab 1. Oktober wird er in Hamburg arbeiten | © Heidi Froreich

Bad Oeynhausen Staatsbad-Geschäftsführer Peter Adler geht und blickt zurück

Staatsbad-Geschäftsführer Peter Adler arbeitet ab Oktober in Hamburg. Er zieht eine Bilanz seiner Arbeit. Vom Einzelhandel hätte er sich mehr Engagement gewünscht

Heidi Froreich
13.09.2019 | Stand 12.09.2019, 19:04 Uhr

Herr Adler, in der nächsten Woche beenden Sie Ihre Tätigkeit als Staatsbad-Geschäftsführer in Bad Oeynhausen. Was werden Sie vermissen?

realisiert durch evolver group