0
Um den Lkw-Auflieger zu bergen, ist viel Muskelkraft gefragt. - © Dirk Windmöller
Um den Lkw-Auflieger zu bergen, ist viel Muskelkraft gefragt. | © Dirk Windmöller

Löhne Traktor ist in Löhne mit Lkw-Auflieger umgekippt - 200.000 Euro Schaden

Die Fahrzeuge liegen in der Böschung auf der Seite. Der Fahrer ist schwer verletzt, konnte sich aber selbst aus dem Traktor befreien.

Susanne Barth
11.09.2019 | Stand 11.09.2019, 21:14 Uhr
Dirk Windmöller

Löhne. Aus bislang ungeklärten Gründen ist ein Traktor, der einen Lkw-Auflieger gezogen hat, von der Bünder Straße abgekommen und den sieben Meter tiefen Abhang herunter gekippt. Der außergewöhnliche Unfall ereignete sich am Mittwochvormittag gegen 10.05 Uhr. Der Fahrer des Gefährts ist ein 25-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen. Er ist schwer verletzt, konnte sich aber selbstständig aus dem Traktor befreien und die Böschung zur Straße hochkrabbeln. Der Mann wurde vor Ort versorgt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bergung ist nicht zeitkritisch Update: Die Fahrzeuge wurden geborgen. Das sorgte für Verkehrschaos in Löhne, denn die Bünder Straße war in beide Richtungen voll gesperrt, ist mittlerweile aber seit 20.44 Uhr weider frei. Hier ist die Bergung mit dem Kran zu sehen:

realisiert durch evolver group