0
Ausgebuddelt: Dominik Delker (im Bagger) und Hansjürgen Baake (an der Schaufel) bei Vorarbeiten an den Kanälen am Schweinebrunnen. - © Ulf Hanke
Ausgebuddelt: Dominik Delker (im Bagger) und Hansjürgen Baake (an der Schaufel) bei Vorarbeiten an den Kanälen am Schweinebrunnen. | © Ulf Hanke

Bad Oeynhausen Ab Juli wird in der Bad Oeynhausener Innenstadt weitergebaut

Auch der zweite Bauabschnitt wird von der Mindener Firma Rasche ausgeführt.

Jörg Stuke
26.06.2019 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Bad Oeynhausen. Nun ist es amtlich: Auch der zweite Bauabschnitt zur Sanierung der Fußgängerzone in Bad Oeynhausen wird vom Mindener Landschaftsbau-Unternehmen Rasche ausgeführt. Wie Stadt-Pressesprecher Volker Müller-Ulrich am Montag auf Nachfrage bestätigte, wurde der Auftrag zur Umgestaltung und Pflasterung der oberen Klosterstraße und von Teilen der Paul-Baehr- und der Portastraße entsprechend vergeben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!