0
Wurden von Walter Hölzel (v.l.) informiert: Albrecht von Lochow, Stefan Schwartze (MdB), Christina Weng (MdL), Bürgermeister Bernd Hedtmann, Achim Post (MdB) und Angela Lück (MdL). - © SPD
Wurden von Walter Hölzel (v.l.) informiert: Albrecht von Lochow, Stefan Schwartze (MdB), Christina Weng (MdL), Bürgermeister Bernd Hedtmann, Achim Post (MdB) und Angela Lück (MdL). | © SPD

Bad Oeynhausen/Porta Westfalica Weser: Keine Lösung für salzhaltiges Abwasser - Kritik von SPD

Abgeordnete folgen Einladung

14.05.2019 | Stand 13.05.2019, 21:20 Uhr

Bad Oeynhausen/Porta Westfalica. Der Umweltbeauftragte der Stadt Porta Westfalica, Albrecht von Lochow, hatte die heimischen SPD-Abgeordneten und Walter Hölzel, Vorsitzender Werra-Weser-Anrainerkonferenz (WWA) ins Rathaus der Stadt eingeladen.

realisiert durch evolver group