0
v.l.n.r.: Kreisdirektorin Cornelia Schöder, Dirk Hanke, Regionalgeschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt, Elke Schmidt-Sawatzki, Geschäftsführerin des Vereins Hilfe für Menschen in Krisensituationen und Gleichstellungsbeauftrage des Kreises, Andrea Strulik. - © Mirjana Lenz/Kreis Minden-Lübbecke
v.l.n.r.: Kreisdirektorin Cornelia Schöder, Dirk Hanke, Regionalgeschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt, Elke Schmidt-Sawatzki, Geschäftsführerin des Vereins Hilfe für Menschen in Krisensituationen und Gleichstellungsbeauftrage des Kreises, Andrea Strulik. | © Mirjana Lenz/Kreis Minden-Lübbecke
Kreis Minden-Lübbecke

Einrichtungen werden unterstützt

Beratung und Hilfe: Kreis Minden-Lübbecke schließt neue Verträge mit Frauenhäusern und Frauenberatungsstellen

25.01.2019 | Stand 25.01.2019, 17:22 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Mit fast 450.000 Euro jährlich unterstützt der Kreis Minden-Lübbecke die Arbeit der Frauenhäuser und Frauenberatungsstellen im Kreisgebiet.

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!