0
Laden ein: Boris Frankowski, Vize-Präsident des Clubs, hat DJ Al an seine Seite geholt, der bei der Charity-Night auflegt. Foto: N. Sielermann - © Nicole Sielermann
Laden ein: Boris Frankowski, Vize-Präsident des Clubs, hat DJ Al an seine Seite geholt, der bei der Charity-Night auflegt. Foto: N. Sielermann | © Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen Riesensause für den guten Zweck

Fünfte Charity Night: Am Samstag, 10. November, lädt der Business-Club in die Hallen von Emba Protec ein. Gala-Dinner, Cocktails, Tombola und Versteigerung geplant. Erlös geht an die Aktion Bildungspartner

Nicole Sielermann
14.10.2018 , 09:01 Uhr

Bad Oeynhausen. Boris Frankowski gerät ins Schwärmen: „Das wird einmalig. So etwas wird Bad Oeynhausen nie wieder sehen“, ist der Vize-Präsident des Business-Clubs überzeugt. Und meint damit den Auftritt der legendären 80er Band „Imagination“ mit ihrem Sänger Leee John. Sie sind die Stargäste der fünften Charity-Night des Business-Clubs, die am Samstag, 10. November, ab 19 Uhr in der Halle von Emba Protec gefeiert wird. Rund 450 bis 500 Gäste werden erwartet – gut 300 Karten sind bereits verkauft.

„Just an Illusion“ war 1982 ihr größter Hit. Erst im Jahr vorher hatte sich die Band um Frontmann Leee John zu „Imagination“ zusammengefunden. Und erlebte danach einen Höhenflug: Mehrere Charthits, eine ausverkaufte Europatour und Erfolge in Übersee zogen sich durch die 80er. 1992 löste sich die Band auf, um dann wieder auf Tournee zu gehen. „Zur Band gehören inzwischen Schlagzeuger Mel Gaynor von den Simple Minds und Keyboarder Michael Timothy von Massive Attack, die ebenfalls bei der Gala-Nacht auf der Bühne stehen werden“, ergänzt der Vorsitzende des Business-Clubs, Stefan Kolodziejczyk. Rund anderthalb Stunden werden die Männer um Leee John ihre Hits zum Besten geben. Danach übernimmt DJ Al, der viele Jahre im Go Parc aufgelegt hat und zudem den Kontakt zu Leee John herstellte. „Er wird zusammen mit Saxofonist Stefan Lindenschmidt bis in den frühen Morgen für Tanzmusik sorgen“, so Boris Frankowski.

Galabuffet, Cocktailbar, Tombola und Versteigerung, so zählt Frankowski auf, soll es geben. „Wir haben Preise im Wert von mehr als 10.000 Euro.“ Und einen exklusiven Abend in der Versteigerung: „Die Kochabteilung des Businessclubs kocht ein sieben- bis achtgängiges Sternemenü für bis zu zwölf Personen“, wirbt der Vize-Präsident. Mit inbegriffen sind erlesene Weine, Champagner, Delikatessen und Service. Der Erlös aus der Versteigerung geht – wie alle anderen Erlöse des Abends – an die Aktion Bildungspartner. Mit dem Geld werden an verschiedenen Schulen der Stadt Projekte fördert. Dazu gehört „Schüler helfen Schülern“ genauso wie die individuelle Förderung von Flüchtlingskindern, die musikalische und künstlerische Früherziehung sowie die spezifische Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Notlagen.

´ Karten gibt es im Vorverkauf unter Tel. (0 57 31) 30 88 80 oder per E-Mail unter info@emba-protec.de.

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!