0
Soll zum Kunstrasenplatz werden: Der Tennenplatz am Schulzentrum Süd wird nicht nur von Fußballern, sondern auch von Leichtathleten genutzt. Foto: Heidi Froreich - © Heidi Froreich
Soll zum Kunstrasenplatz werden: Der Tennenplatz am Schulzentrum Süd wird nicht nur von Fußballern, sondern auch von Leichtathleten genutzt. Foto: Heidi Froreich | © Heidi Froreich

Bad Oeynhausen Kunstrasen für den Ascheplatz

Sportstättenentwicklungsplanung: Verwaltung schlägt Umwandlung und Bau eines Werferfeldes für die Anlage am Schulzentrum Süd vor

Heidi Froreich
02.10.2018 | Stand 01.10.2018, 17:14 Uhr

Bad Oeynhausen. Der Kunstrasenplatz in der Sparkassenarena wird deutlich stärker beansprucht als bei der Inbetriebnahme vor drei Jahren geplant. Deshalb soll dort nicht nur die Pflege verbessert werden. „Der Ascheplatz am Schulzentrum Süd soll zu einem Kunstrasenplatz umgewandelt werden", lautet ein weiterer Vorschlag der Verwaltung, mit dem sich die Mitglieder des Sportausschusses in ihrer Sitzung am Donnerstag, 11. Oktober, beschäftigen werden.

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG