Auf der A2 in Richtung Hannover hat es am Morgen einen Unfall gegeben. - © Andreas Frücht
Auf der A2 in Richtung Hannover hat es am Morgen einen Unfall gegeben. | © Andreas Frücht

Porta Westfalica Unfall mit sieben Autos auf der A2 - drei Verletzte

Verkehr staute sich auf einer Länge von fünf Kilometern

Angela Wiese

Porta Westfalica. Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen auf der Autobahn 2 bei Porta Westfalica sind zwei Menschen leicht und einer schwer verletzt worden. Informationen der Polizei zufolge waren in den Unfall mehrere Autos verwickelt. Zwei Wagen sind dabei schwer, fünf leicht beschädigt worden. Der Unfall geschah gegen 7.30 Uhr. An der Abfahrt Porta Westfalica gab es zu diesem Zeitpunkt ein erhöhtes Verkehrsaufkommen. Ein Autofahrer erkannte dies zu spät und wich auf die Fahrspur nach links aus, um nicht auf andere Autos aufzufahren. Dies löste eine Kettenreaktion aus. Auch auf der linken Fahrspur versuchten Autos, einen Zusammenstoß zu verhindern. Während der Bergungsarbeiten musste die Polizei den Verkehr auf einer Fahrspur am Unfall vorbei leiten. Dadurch entstand ein Stau auf einer Länge von bis zu fünf Kilometern. Gegen 9 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben.

realisiert durch evolver group