0
Köstlich: Die Köche Leon Tairi (v.l.), Guiseppe Daniano, Dennis Kolli und Peter König servieren gemeinsam mit Hauschefin Stefanie Kruse ein Dessert aus Erdbeeren, Eis und Konfekt. - © Elke Niedringhaus-Haasper
Köstlich: Die Köche Leon Tairi (v.l.), Guiseppe Daniano, Dennis Kolli und Peter König servieren gemeinsam mit Hauschefin Stefanie Kruse ein Dessert aus Erdbeeren, Eis und Konfekt. | © Elke Niedringhaus-Haasper

Bad Oeynhausen 120 Gäste lassen sich beim Jahresempfang im Ronald McDonald-Haus verwöhnen

18.05.2018 | Stand 18.05.2018, 13:52 Uhr
Ein Glücksmoment: Otto Foit (l.) und Bernhard Silaschi überreichen der überraschten Stefanie Kruse im Auftrag des Fördervereins im Herz- und Diabeteszentrum eine Spende in Höhe von 5 000 Euro. - © Elke Niedringhaus-Haasper
Ein Glücksmoment: Otto Foit (l.) und Bernhard Silaschi überreichen der überraschten Stefanie Kruse im Auftrag des Fördervereins im Herz- und Diabeteszentrum eine Spende in Höhe von 5 000 Euro. | © Elke Niedringhaus-Haasper

Bad Oeynhausen. Wie recht er doch hatte – der Arzt und Philosoph Albert Schweitzer – als er feststellte: „Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt". Den Beweis für diese Erkenntnis konnten die Gäste des Jahresempfangs im Ronald McDonald-Haus am Mittwochabend erleben: Nicht nur, weil überall in dem Zuhause auf Zeit Plakate aufgehängt waren. Und zwar mit Sprüchen von dem Künstler Peter-Torsten Schulz, besser bekannt unter dem Namen „Der Olle Hansen", der das Glück zu seinem Thema macht. Sondern auch wegen der vielen glücklichen Gesichter der Gäste, die allesamt das Ronald McDonald-Haus unterstützen.

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG