Wird geräumt: Der Kiosk im Bahnhof. - © Foto: Heidi Froreich
Wird geräumt: Der Kiosk im Bahnhof. | © Foto: Heidi Froreich

Bad Oeynhausen Bahnhofs-Kiosk geschlossen

Pachtvertrag ausgelaufen: Stadt hat ab 1. November neuen Betreiber

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Ab Dienstag können sich Reisende im Bahnhof nicht mehr mit Getränken, Snacks und Zeitschriften versorgen. Der Kiosk ist geschlossen. „Unser Pachtvertrag läuft zum 31. Oktober aus", nennt Thomas Herz, Marketingmanager der Valora Holding GmbH den Grund. Bis zu diesem Zeitpunkt müssten noch erhebliche Maßnahmen zur ordnungsgemäßen Übergabe wie den Ausbau der Ladeneinrichtung und die Reinigung des Raumes vorgenommen werden. Seit 2007 wird der Kiosk von Kazan Haci-Veli zunächst als DB Service Store, jetzt im Auftrag der Valora Holding GmbH geführt. Das Unternehmen betreibt bundesweit rund 1.100 Filialen in Bahnhöfen und auf Flughäfen. „Ab 1. November wird der Bahnhofskiosk wieder geöffnet", kündigt der städtische Pressesprecher Volker Müller-Ulrich auf Anfrage der NW mit. Auch der neue Pächter werde ein ähnliches Angebot vorhalten.

realisiert durch evolver group