0
Der Social-Media-Berater: Axel Schmidt zeigt kleinen mittelständischen Unternehmen in Bad Oeynhausen die Möglichkeiten von Facebook auf. Foto: Thorsten Gödecker - © vv
Der Social-Media-Berater: Axel Schmidt zeigt kleinen mittelständischen Unternehmen in Bad Oeynhausen die Möglichkeiten von Facebook auf. Foto: Thorsten Gödecker | © vv

Bad Oeynhausen Wie Firmen aus Bad Oeynhausen Facebook nutzen

Axel Schmidt berät dazu kleine mittelständische Unternehmen. Stahlunternehmer Lorenz Lingemann setzt auf Imagepflege, und die Druckerei nutzt den viralen Effekt

26.04.2017 | Stand 26.04.2017, 12:24 Uhr

Bad Oeynhausen. Lorenz Lingemann gefällt Facebook. Dabei zählt der Geschäftsführer des gleichnamigen Stahlunternehmens an der Mindener Straße wahrlich nicht zu der Generation, die mit Computern und dem Internet aufgewachsen ist. „Ich bin eher ein ,uHu’ – unter Hundert", sagt er und lacht. „Aber man muss gerade als Unternehmer immer auf dem neuesten Stand sein", sagt Lingemann, der seit mehr als 40 Jahren die Geschicke des Unternehmens lenkt.

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG