0
Koordiniert die Bauarbeiten: Thorsten Brante präsentiert im Baubüro die Pläne. - © Heidi Froreich
Koordiniert die Bauarbeiten: Thorsten Brante präsentiert im Baubüro die Pläne. | © Heidi Froreich

Bad Oeynhausen Zeugen Jehovas bauen Königreichsaal

Auf der Lohe: Gebäude wird künftig von drei Gemeinden genutzt. Es dient als Prototyp für weitere Bauten in Europa und entsteht in Eigenleistung

Heidi Froreich
29.03.2017 | Stand 28.03.2017, 18:46 Uhr
Mit vielen freiwilligen Helfern: Der Rohbau des neuen Königreichsaals der Zeugen Jehovas am Loher Kornweg ist fertig. In Kürze wird das Dach gedeckt und die Fassadendämmung auf das Holzständerhaus aufgebracht. Fotos: Heidi Froreich - © Heidi Froreich
Mit vielen freiwilligen Helfern: Der Rohbau des neuen Königreichsaals der Zeugen Jehovas am Loher Kornweg ist fertig. In Kürze wird das Dach gedeckt und die Fassadendämmung auf das Holzständerhaus aufgebracht. Fotos: Heidi Froreich | © Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Hauptberuflich leitet Thorsten Brante ein Versicherungsbüro – doch in seinem Urlaub greift er zu Hammer und Nagel. Er ist einer von zahlreichen freiwilligen Helfern, die derzeit auf dem Grundstück am Kornweg, Ecke Valdorfere Straße in Lohe aktiv sind. Dort entsteht ein neuer Königreichssaal der Zeugen Jehovas. „Ausschließlich in Eigenarbeit der Gemeindemitglieder", betont Brante.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren