0
Auf Augenhöhe: Dorothea Dohmann (r.) mit Hund Ronja kam Präses Annette Kurschuss beim Aschermittwochsempfang des Wittekindshofes ganz nah – und erzählte der Pfarrerin, dass Freiheit für sie bedeutet einen eigenen Hund zu halten. Fotos: Ulf Hanke - © Ulf Hanke
Auf Augenhöhe: Dorothea Dohmann (r.) mit Hund Ronja kam Präses Annette Kurschuss beim Aschermittwochsempfang des Wittekindshofes ganz nah – und erzählte der Pfarrerin, dass Freiheit für sie bedeutet einen eigenen Hund zu halten. Fotos: Ulf Hanke | © Ulf Hanke

Bad Oeynhausen Die Freiheit braucht Pflege

Aschermittwochsempfang des Wittekindshofes: 250 geladene Gäste erfahren, was Präses Annette Kurschus, Vorstand Dierk Starnitzke, Bewohner, Mitarbeiter und Angehörige unter dem Begriff verstehen

Nicole Sielermann
02.03.2017 , 12:12 Uhr

Bad Oeynhausen. So ganz genau weiß Klaus Gall gerade gar nicht, wem er da eigentlich das Foto zeigt. Doch mit der Erklärung, das sei die Chefin aller Pfarrer kann der Mindener, der in einer Wittekindshofer Wohngemeinschaft lebt, etwas anfangen. Stolz zeigt er Präses Annette Kurschus das Kalenderbild des Monats August. Es zeigt ihn in einem Wattmobil – strahlend vor Freude. Raus aus dem E-Rolli, rein ins unbekannte Mobil – für Klaus Gall der Inbegriff von Freiheit.

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!