0
Entspannt: Der Wulferdingsener Paul-Gerhard Petzel (77) genießt den Aufenthalt auf der „Tres hombres“. Das Segelschiff unter niederländischer Flagge transportiert Biowaren über den Atlantik – auf faire Weise nur mit Windkraft. Fotos: Privat - © privat
Entspannt: Der Wulferdingsener Paul-Gerhard Petzel (77) genießt den Aufenthalt auf der „Tres hombres“. Das Segelschiff unter niederländischer Flagge transportiert Biowaren über den Atlantik – auf faire Weise nur mit Windkraft. Fotos: Privat | © privat

Bad Oeynhausen Segelurlaub auf faire Art

Auf den Weltmeeren: Der Wulferdingsener Paul-Gerhard Petzel (77) bringt auf einem Fairtransport-Schiff Rum nach Europa. Er ist vier bis fünf Monate auf Tour

Nicole Sielermann
28.12.2016 | Stand 28.12.2016, 12:10 Uhr

Bad Oeynhausen. „Ich suchte nur eine Flasche guten Rum und fand einen tollen Urlaub." Und der führt Paul-Gerhard Petzel derzeit über die Ozeane dieser Welt. Für mehrere Monate ist der Wulferdingsener auf einem Segelschiff unterwegs – von Spaßurlaub ist die Reise allerdings weit entfernt.

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!