0
Rarität: Der 160 PS starke, kunstflugtaugliche Doppeldecker "Stieglitz" von Flugkapitän Claus Cordes ist 80 Jahre alt und steht unter Denkmalschutz, wie die Plakette an der Schnauze des fliegenden Oldtimers zeigt. - © Elke Niedringhaus-Haasper
Rarität: Der 160 PS starke, kunstflugtaugliche Doppeldecker "Stieglitz" von Flugkapitän Claus Cordes ist 80 Jahre alt und steht unter Denkmalschutz, wie die Plakette an der Schnauze des fliegenden Oldtimers zeigt. | © Elke Niedringhaus-Haasper

Bad Oeynhausen/Porta Westfalica Besucherandrang auf dem Flugplatz Vennebeck

Tag der Offenen Tür: Mehr als 8.000 Besucher blickten am Wochenende hinter die Kulissen des Verkehrslandeplatzes oder genossen ihre Heimat aus der Vogelperspektive

Elke Niedringhaus-Haasper
22.08.2016 | Stand 21.08.2016, 19:38 Uhr
Vielfältiges Angebot: Für diejenigen Besucher, die lieber festen Boden unter den Füßen behalten wollten, gab es rund um die Flugzeughallen an den 21 Ständen der Wirtschaftsschau jede Menge zu entdecken und probieren. - © Elke Niedringhaus-Haasper
Vielfältiges Angebot: Für diejenigen Besucher, die lieber festen Boden unter den Füßen behalten wollten, gab es rund um die Flugzeughallen an den 21 Ständen der Wirtschaftsschau jede Menge zu entdecken und probieren. | © Elke Niedringhaus-Haasper

Bad Oeynhausen/Porta Westfalica. Hubert Kleim ist schwer begeistert. "Das war wirklich aufregend", schwärmt der Familienvater aus Minden nachdem er in einem Hubschrauber seine Heimat zum ersten Mal aus der Vogelperspektive erlebt hat. Der Mindener Fluggast war einer von mehreren hundert Besuchern, die sich in sieben Motorflugzeugen, zwei Hubschraubern, einem Motorsegler und einem Tragschrauber durch die Region fliegen ließen. Aber auch für diejenigen, die beim Tag der Offenen Tür auf dem Verkehrslandeplatz in Porta lieber festen Boden unter den Füßen behielten, gab es jede Menge zu entdecken und zu probieren.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group