0
Gründungsmitglieder: Birte Werkmeister (Klinik Bad Oexen, v. l.), Nehara Begum (Klinikum Stadthagen), Irmgard Basler (Klinik Bad Oexen), Helmut Grählert, Manfred Stolz, Michael Grosskurth und Katharina Mellar. - © Gisela Schwarze
Gründungsmitglieder: Birte Werkmeister (Klinik Bad Oexen, v. l.), Nehara Begum (Klinikum Stadthagen), Irmgard Basler (Klinik Bad Oexen), Helmut Grählert, Manfred Stolz, Michael Grosskurth und Katharina Mellar. | © Gisela Schwarze

Bad Oeynhausen OWL-weites Netzwerk für Tumor-Erkrankte gegründet

NET: Das "Netzwerk der neuroendokrinen Tumore" hat in der Klinik Bad Oexen die bundesweit 16. Regionalorganisation ins Leben gerufen

Gisela Schwarze
06.06.2016 | Stand 05.06.2016, 19:13 Uhr

Bad Oeynhausen. Mit der Selbsthilfeorganisation NET wurde die neunte Selbsthilfegruppe in das Rehabilitationsprogramm der Klinik Bad Oexen aufgenommen. Zur Gründungsveranstaltung des Netzwerkes der neuroendokrinen Tumoren (NET) trafen sich am Samstag über 45 Teilnehmer im großen Hörsaal der Klinik.

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG