0
Freundlicher Treffpunkt: Besucher Axel Luckner (v.l.), Cathrin Schmutzler, Gesamtleitung der Tagesstätten, Andrea Schemskötter, Leiterin der neuen Tagesstätte, Stefanie Brocks, Assistentin der Geschäftsführung, Geschäftsführer Hartmut Fuhrmann, Besucherin Heike Seybold, Mitarbeiterin Elke Döring-Heinold, Besucher Hans-Jochen Leitis und Mitarbeiterin Meike Grotefend in den neuen Räumen der Kontakt- und Beratungsstelle des Club 74 e.V.. - © SANDRA C. SIEGEMUND
Freundlicher Treffpunkt: Besucher Axel Luckner (v.l.), Cathrin Schmutzler, Gesamtleitung der Tagesstätten, Andrea Schemskötter, Leiterin der neuen Tagesstätte, Stefanie Brocks, Assistentin der Geschäftsführung, Geschäftsführer Hartmut Fuhrmann, Besucherin Heike Seybold, Mitarbeiterin Elke Döring-Heinold, Besucher Hans-Jochen Leitis und Mitarbeiterin Meike Grotefend in den neuen Räumen der Kontakt- und Beratungsstelle des Club 74 e.V.. | © SANDRA C. SIEGEMUND

Bad Oeynhausen Psychosoziales Zentrum eingeweiht

Club 74: Beratungsstelle und neue Tagesstätte für psychisch Erkrankte mit zehn Plätzen unter einem Dach

04.03.2016 | Stand 03.03.2016, 18:54 Uhr

Bad Oeynhausen. „Einfach phänomenal" findet Besucher Hans-Jochen Leitis die neuen Räumlichkeiten des psychosozialen Zentrums. Seit Februar diesen Jahres
befinden sich die neu geschaffene Tagesstätte mit zehn Plätzen und die Kontakt- und Beratungsstelle des Club 74 unter einem Dach. Nach umfangreichen Umbauarbeiten stehen die Räumlichkeiten an der Röntgenstraße Besuchern und Gästen offen.

Empfohlene Artikel