0
Chancen: Die Wirtschaftsförderer von Löhne und Bad Oeynhausen kümmern sich um die Vermittlung leerer Ladenlokale - wenn die Vermieter dies möchten. - © Thorsten Gödecker
Chancen: Die Wirtschaftsförderer von Löhne und Bad Oeynhausen kümmern sich um die Vermittlung leerer Ladenlokale - wenn die Vermieter dies möchten. | © Thorsten Gödecker

Bad Oeynhausen/Löhne Kümmerer im Auftrag der Stadt

Schwerpunktthema Handel: Die Wirtschaftsförderer in Bad Oeynhausen und Löhne haben ihre Innenstädte im Blick. Sie verstehen sich als Vermittler und öffnen Türen für Einzelhändler und Vermieter

Thorsten Gödecker
08.02.2016 | Stand 08.02.2016, 12:22 Uhr

Bad Oeynhausen. Löhne fehlt ein Zentrum, Bad Oeynhausen braucht mehr Parkraum. Das sind die wichtigsten den heimischen Einzelhandel reglementierenden Faktoren. Deshalb ist man in Löhne darauf erpicht, die Baulücke zwischen gefüllter Investorenwiese (Lidl, Rossmann) und Lübbecker Straße so schnell wie möglich zu schließen, um dort mehr Frequenz und eine Art Zentrum zu schaffen. Mit dem Neubau eines zweigeschossigen Geschäftshauses durch Optikermeister Tim Schütte sei man auf einem guten Weg, sagt Löhnes Wirtschaftsförderer Ulrich Niemeyer.

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG