0
Akrobatisch: Die Formation Aspire Flames" Vom BSV Wulferingsen mit dem Stück "Avatar". FOTO: ELKE NIEDRINGHAUS-HAASPER - © Elke Niedringhaus-Haasper
Akrobatisch: Die Formation Aspire Flames" Vom BSV Wulferingsen mit dem Stück "Avatar". FOTO: ELKE NIEDRINGHAUS-HAASPER | © Elke Niedringhaus-Haasper

Bad Oeynhausen Herzensbrecher mit Abschiedstränen

Matinee für Herzen: Bereits zum achten Mal reißt das Programm der Matinee für Herzen das Publikum im GOP förmlich von den Sitzen und spült rund 5.500 Euro in die Kasse des Ronald McDonald Hauses.

Elke Niedringhaus-Haasper
25.10.2015 | Stand 26.10.2015, 15:20 Uhr |
Kraftvoll: Die Formation "V2 Hiphop" aus der TG Werste mit dem Stück "Lights, Camera, Action". FOTO: ELKE NIEDRINGHAUS-HAASPER - © Elke Niedringhaus-Haasper
Kraftvoll: Die Formation "V2 Hiphop" aus der TG Werste mit dem Stück "Lights, Camera, Action". FOTO: ELKE NIEDRINGHAUS-HAASPER | © Elke Niedringhaus-Haasper

Ein Herzensbrecher, der vor lauter Temperament und Freude nur so überschäumt und der sich von Jahr zu Jahr immer wieder überbietet. Und trotzdem flossen am Ende der achten Matinee für Herzen die Tränen. Denn Organisatorin Charleen White gab gestern Vormittag im GOP bekannt, dass sie zwar nicht das Singen, dafür aber das Tanzen aufgeben wird – ein Wermutstropfen für die 350 Gäste, die sich einmal mehr von dem abwechslungsreichen Programm mitreißen ließen.

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG