Opernkonzert: Dorothea Dobrolinska aus Lübbecke singt Opernarien. Sie wird vom Staatsbad-Orchester begleitet. - © FOTO: GISELA SCHWARZE
Opernkonzert: Dorothea Dobrolinska aus Lübbecke singt Opernarien. Sie wird vom Staatsbad-Orchester begleitet. | © FOTO: GISELA SCHWARZE

Bad Oeynhausen Klinik-Patientinnen geben Opern-Konzert

Wandelhalle bis auf den letzten Platz besetzt

Gisela Schwarze

Bad Oeynhausen. Weil zwei Künstlerinnen medizinische Behandlung im Staatsbad in Anspruch nehmen, kamen Musikliebhaber am Samstagnachmittag in der Wandelhalle in den Genuss eines außergewöhnlichen Konzerts. Die beiden Opernsängerinnen Andrea Krumkühler aus Lübeck und Dorothea Dobrolinska aus Lübbecke beschenkten ihre Zuhörer gemeinsam mit dem Staatsbad Orchester mit einer beeindruckenden musikalischen Darbietung. Kompositionen von Giacomo Puccini und Arien aus der Ouvertüre zur Oper "Tancredi" von Gioachino Rossini brachten die Opernsängerinnen, die beide in der Klinik am Osterbach weilen, zu Gehör. Bis auf den letzten Platz besetzt war die Wandelhalle. Das Konzertpublikum zeigte sich von dem Gastspiel begeistert und bekundete das durch lautstarken, anhaltenden Beifall.

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group