Vom Tower aus hat Rolf Tiemeyer, Geschäftsführer der Flugplatzgemeinschaft, den besten Blick auf die Photovoltaikanlagen. - © Gunter Held
Vom Tower aus hat Rolf Tiemeyer, Geschäftsführer der Flugplatzgemeinschaft, den besten Blick auf die Photovoltaikanlagen. | © Gunter Held

NW Plus Logo Erneuerbare Energien Oerlinghausens größte Photovoltaikanlage steht am Segelflugplatz

Auf den Dächern der Hallen am Flugplatz sorgt die Sonne für reichlich Strom. Der wird ins Netz der Stadtwerke eingespeist. Die Betreiber profitieren auf andere Art von der PV-Anlage.

Gunter Held

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema