0
Die Schauspielerin Rebecca Immanuel spricht in der Talkshow auch über ihr ehrenamtliches Engagement im Kinderschutz. - © Privat
Die Schauspielerin Rebecca Immanuel spricht in der Talkshow auch über ihr ehrenamtliches Engagement im Kinderschutz. | © Privat

Oerlinghausen Rebecca Immanuel besucht Oerlinghausen

Neues Talkshow-Format mit bekannten Schauspielern am 29. Oktober.

16.09.2022 , 15:11 Uhr

Oerlinghausen. Der Krimiautor, Kabarettist und Moderator Joachim Peters traut sich was: Er eröffnet in Oerlinghausen die Kneipe „Zum Gipfel". Allerdings nur am Samstag, 29. Oktober. Und er hat auch nur einen Stammgast, den NW-Redakteur Gunter Held.

Doch es haben sich weitere illustre Gäste angekündigt: Die „Bergdoktorin" Rebecca Immanuel, der „SoKo Leipzig"-Kommissar Steffen Schroeder, der Intendant des Detmolder Landestheaters, Georg Heckel, der Küchenmeister Armin Müller und der Vorsitzende des Weißen Rings in OWL, Christian Althoff. Für auflockernde Musik sorgt Wolfgang Meier aus dem Haus der Musik in Detmold. Als Veranstalter fungiert der Marketingverein Oerlinghausen. „Ohne dessen Unterstützung hätten wir die Veranstaltung nicht machen können", sagt Joachim Peters.

Christian Althoff vom Weißen Ring. - © Privat
Christian Althoff vom Weißen Ring. | © Privat

Die Talkshow in der Aula des Schulzentrums beginnt um 19.30 Uhr und ist auf zwei Stunden ohne Pause angelegt. Dafür ist ein Getränk beim Kauf einer Eintrittskarte inklusive.

„Wir wollen informative Unterhaltung bieten", sagt Peters. Den humorvollen Teil übernehme er, den journalistischen Part bestreite Gunter Held. Thematisch geht es um die Auswirkungen von Corona auf die Kultur, auf das persönliche Befinden und um Gewalt in Familien.

Küchenmeister Armin Müller. - © Privat
Küchenmeister Armin Müller. | © Privat

Karten, die auch versendet werden, gibt es in der Buchhandlung Blume. Sie können aber auch telefonisch bestellt werden unter Tel. (0 52 02) 36 46 oder per E-Mail angefordert werden unter bestellung@blume-buch.de.

Georg Heckel, Intendant des Landestheaters Detmold. - © Privat „SoKo Leipzig-Kommissar“ Steffen Schroeder. - © Privat

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken