Olga Schmidt vom Bürgerbüro der Gemeinde Leopoldshöhe bearbeitet den Antrag von Edda Kaizler für einen neuen EU-Kartenführerschein. Ihren alten, den grauen Papierführerschein, will die Leopoldshöherin wieder mitnehmen. Er wird noch gestanzt und ist dann ungültig. - © Birgit Guhlke/Neue Westfälische
Olga Schmidt vom Bürgerbüro der Gemeinde Leopoldshöhe bearbeitet den Antrag von Edda Kaizler für einen neuen EU-Kartenführerschein. Ihren alten, den grauen Papierführerschein, will die Leopoldshöherin wieder mitnehmen. Er wird noch gestanzt und ist dann ungültig. | © Birgit Guhlke/Neue Westfälische

NW Plus Logo Leopoldshöhe/Oerlinghausen Der Run auf die neuen Führerscheine hat begonnen

Die erste Umtauschfrist endet am 19. Juli. Bürgerbüro-Mitarbeiterin Olga Schmidt erklärt, was alles dazu gehört und was die Bürger beachten sollten.

Birgit Guhlke

Leopoldshöhe/Oerlinghausen. Üblicherweise bearbeiten die Mitarbeiterinnen im Leopoldshöher Bürgerbüro etwa 100 Anträge für einen neuen Führerschein pro Jahr. Im vergangenen Jahr waren es allein 300, und in diesen Wochen ist es erneut das Thema Nummer Eins im Bürgerbüro. Eine erste Frist für die Umtauschpflicht ist nun bis zum 19. Juli verlängert. Zuvor galt, dass die Jahrgänge 1953 bis 1958 ihren Führerschein bis zum 19. Januar umgetauscht haben sollten. Eine Übersicht über die Fristen, Kosten, Besonderheiten und Informationen, was für den Tausch alles nötig ist.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema