0

Diebstahl Detmold - Detmold. Rollerdiebstahl verhindert

13.05.2022 | Stand 13.05.2022, 13:00 Uhr

Lippe (ots) -
Am Donnerstagabend (12.05.2022) gegen 21:15 Uhr beobachtete ein Detmolder den Diebstahl seines eigenen Rollers. Dieser stand vor seinem Haus in der Marienstraße. Zwei unbekannte männliche Personen hatten das Zündschloss aus der Verkleidung gezogen und schoben den Roller in Richtung Lemgoer Straße fort. Als er den Dieben aus dem Fenster hinterher rief, ließen diese den Roller fallen und flüchteten. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide ca. 20 Jahre alt und etwa 1,80m groß, von sportlich-schlanker Statur. Ein Täter trug eine rote Jogginghose, der andere einen dunklen Kapuzenpullover. Hinweise auf die Täter nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer (05231) 6090 entgegen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Florian Dessin
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5221525

Mehr zum Thema

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG