0

Friseursalon Detmold - Detmold. Dieb mit Besen vertrieben.

25.11.2021 | Stand 25.11.2021, 14:30 Uhr

Lippe (ots) -
Mittwochmittag (24. November 2021) versuchte ein bislang unbekannter Mann Geld aus der Kasse eines Friseursalons in der Paulinenstraße zu stehlen.
Gegen 12:05 Uhr betrat der Täter den Salon und begab sich direkt zum Tresen, auf dem die Kasse steht. Die sich zu dem Zeitpunkt allein im Geschäft befindliche 43-jährige Friseurin war in einem Nebenraum. Während der Dieb sich an der Kasse zu schaffen machte, erkannte die Frau den versuchten Diebstahl und stellte den Mann zur Rede. Der Täter schubste die 43-Jährige weg und versuchte abermals die Kasse zu öffnen. Daraufhin nahm die Friseurin einen Besen zur Hand und schlug den Dieb damit in die Flucht. Ohne Beute flüchtete der Täter in die Sedanstraße. Der Mann ist etwa 30 Jahre alt, von schlanker Statur und 1,70 - 1,75 m groß. Bekleidet war er mit einer kamelfarbenen Mütze und einem gelben Oberteil. Eine Jacke trug er unter seinem Arm. Hinweise zu dem Diebstahl oder auf die Identität des Mannes nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090 entgegen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5082891

Mehr zum Thema

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG