NW News

Jetzt installieren

0

Detmold-Heidenoldendorf. 79-Jähriger nach Verkehrsunfall aus Fahrzeug geborgen.

10.06.2021 | Stand 10.06.2021, 12:00 Uhr

Lippe (ots) - Am Mittwochvormittag ereignete sich im Kreuzungsbereich Klingenbergstraße/Heidenoldendorfer Straße ein Auffahrunfall, bei dem ein Mann leicht verletzt wurde. Ein 79-jähriger Detmolder war gegen 11.00 Uhr mit seinem Opel auf der Klingenbergstraße in Fahrtrichtung Lagesche Straße unterwegs und hielt wegen einer roten Ampel an der Kreuzung. Beim erneuten Anfahren konnte ein 82-jähriger Detmolder, der sich mit seinem Daimler Chrysler direkt hinter ihm befand, eine Kollision der Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Der 79-Jährige zog sich durch den Aufprall leichte Verletzungen zu und musste durch die hinzugerufene Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen und im Anschluss mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.
Pressekontakt:
Polizei Lippe
Pressestelle
Nina Ehm
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4937906

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.