NW News

Jetzt installieren

0

Schieder-Schwalenberg-Wöbbel. Festnahmen wegen nach versuchtem Autodiebstahl.

09.06.2021 | Stand 09.06.2021, 11:00 Uhr

Lippe (ots) - Am frühen Montagmorgen nahm die Polizei Lippe drei Männer wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten schweren Bandendiebstahls von Kraftfahrzeugen fest. In Wöbbel hatten sie gegen 2:45 Uhr versucht, zwei hochwertige Audi zu stehlen. Ein Zeuge störte sie jedoch und konnte die Polizei mit seinen Beobachtungen auf die Spur der drei Tatverdächtigen bringen. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung wurden die Männer in einem Wagen mit polnischen Kennzeichen angetroffen und festgenommen. Am Dienstag wurden die 21-, 24- und 33-jährigen Tatverdächtigen dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft für alle drei anordnete.
Pressekontakt:
Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4936664

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.