0
Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 20.000 Euro. - © Symbolbild: Andreas Frücht
Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 20.000 Euro. | © Symbolbild: Andreas Frücht

Schieder-Schwalenberg Frau läuft auf Landstraße - drei Schwerverletzte nach Unfall

Am Dienstagabend war eine 45-Jährige Fußgängerin von einem Auto erfasst worden. Am Ende des Rückstaus kam es dann zu einem weiteren Unfall.

22.09.2021 | Stand 22.09.2021, 10:11 Uhr

Schieder-Schwalenberg (dpa). Bei zwei zusammenhängenden Autounfällen bei Schieder-Schwalenberg (Kreis Lippe) sind vier Menschen teils schwer verletzt. Am Dienstagabend sei eine 45-jährige Fußgängerin aus bisher ungeklärten Gründen auf eine Landstraße geraten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein 45-jähriger Autofahrer habe die Frau in der Dunkelheit zu spät erkannt und sie anschließend erfasst. Während der Autofahrer leicht verletzt wurde, erlitt die Fußgängerin lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurde in eine Klinik gebracht.

Mehr zum Thema