0

Detmold. Ã?ffentlichkeitsfahndung nach schwerem Raub.

22.05.2020 | Stand 04.06.2020, 03:38 Uhr

Lippe (ots) - Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem Tatverdächtigen, der am 22. April 2020 einen 26-Jährigen in dessen Wohnung in der Langen Stra�e mit einem Hammer schlug und beraubte (wir berichteten). Die beiden Männer hatten sich online in einem Datingportal kennengelernt. Bei einem Treffen griff der Besucher den 26-Jährigen gegen 23 Uhr plötzlich mit einem Hammer an und schlug ihm mehrfach auf den Hinterkopf. Anschlie�end sperrte er den Schwerverletzten im Badezimmer ein, aus dem er sich später befreien konnte. Der Täter stahl unter anderem Bargeld und einen Laptop und floh aus der Wohnung. Der verletzte Detmolder konnte durch Hilferufe aus dem Fenster eine Passantin auf sich aufmerksam machen, die den Notruf wählte. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Die Kripo sucht Zeugen, die Hinweise auf den bislang nicht identifizierten Täter geben können. Das Phantombild ist im Fahndungsportal einzusehen: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/detmold-schwerer-raub Darüber hinaus wird der Tatverdächtige folgenderma�en beschrieben: etwa 30 Jahre alt, kurze dunkle Haare mit leichter Glatze am Hinterkopf, Vollbart, dunklerer Teint, zirka 1,80 m gro�, durchtrainierte Statur, sprach Deutsch mit leichten Akzent. Zur Tatzeit war der Mann mit einer schwarzen Hose und einem dunkelblauen T-Shirt mit seitlich liegendem Kreuz-Aufdruck in schwarz-wei� bekleidet. Au�erdem trug er eine graue Wollmütze. Hinweise auf den Mann nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090 entgegen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4603468
OTS: Polizei Lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4603468

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group