0

Detmold. Rollerdiebe erwischt.

13.02.2020 | Stand 13.02.2020, 10:33 Uhr

Lippe (ots) - Am Mittwochmittag wurde der Polizei der Diebstahl eines Motorrollers gemeldet. Auf der Anfahrt zum Geschädigten entdeckten die Beamten in der Humboldtstraße zwei Jugendliche auf einem Roller, die keine Schutzhelme trugen. Als der 14-jährige Fahrer den Streifenwagen bemerkte, beschleunigte er und ignorierte die Aufforderung zum Anhalten. Kurz darauf konnten die Polizeibeamten sie jedoch ermitteln und auch den abgestellten Roller ausfindig machen. Der augenscheinlich kurzgeschlossene Motorroller wurde sichergestellt. Tatsächlich handelte es sich um das gestohlene Fahrzeug, das den Einsatz ausgelöst hatte. Strafverfahren wurden eingeleitet, die weiteren Ermittlungen laufen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4519238
OTS: Polizei Lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4519238

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group