Detmold. Kreislauf sackte ab - fünf beschädigte Autos.

Lippe (ots) - Im Parkhaus an der Lemgoer Straße hat eine 88-jährige Autofahrerin am Montagvormittag die Kontrolle über ihren Audi verloren und vier geparkte Autos beschädigt. Die Frau parkte ihren Wagen ganz normal in einer Parktasche auf der fünften Ebene ein und wollte noch einen Korrekturzug machen. Beim Rückwärtsfahren wurde ihr eigenen Angaben zufolge schwindelig und sie war nicht mehr in der Lage, den Wagen zu kontrollieren bzw. den Fuß vom Gas zu nehmen. Der Audi krachte gegen einen auf der gegenüberliegenden Seite geparkten Wagen und beschädigte noch drei weitere. Sie selbst und andere Personen sind glücklicherweise nicht durch die Kollisionen verletzt worden. Ersthelfer kümmerten sich sofort um die Fahrerin und verständigten den Rettungsdienst, der die 88-Jährige ins nahe gelegen Klinikum brachte. Der entstandene Sachschaden liegt vermutlich im Bereich von 25.000 Euro.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4057898

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © presseportal.de – Dies ist der Originaltext der Polizei und von der Redaktion nicht bearbeitet worden.
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group